Momente in den Highlands von Sri Lanka

Aug 17, 2022

Ich stehe auf 1893 m Seehöhe.

In den Highlands auf Sri Lanka. So weit meine Augen reichen, genieße ich den Anblick grün-saftiger Teeplantagen in „Nuwara Eliya“.

Zu Beginn dieses Jahrtausends hatte ich fast 200 verschiedene Sorten in meinem eigenen Teefachgeschäft zur Auswahl. U.a. auch sog. „Ceylon Teas“ – wie das heutige Sri Lanka bis 1972 genannt wurde. Eines der weltweit führenden Tee-Anbaugebiete.

Das unendliche Panorama, das sich vor mir auftut, gibt mir für einen weiteren Moment zu verstehen, wie klein und unbedeutend der Mensch doch vergleichsweise ist.

Ist er es tatsächlich??

Sind solche Vergleiche zielführend und haben Bedeutung?

Was bringt es uns, das Eine an dem Anderen zu messen?

Alles hat seine Einzigartigkeit und ist per se vollkommen.

Vielmehr unterstützt es die eigene Entwicklung, unseren Fokus auf uns selbst zu richten und unser individuelles Potential zu leben.

Das Design

Laute Geräusche eines vorbei fliegenden Adlers holen mich zurück in die Gegenwart. Erst jetzt entdecke ich – nur wenige Meter entfernt – einen Souvenir shop, durch dessen riesige Glasscheiben wunderschöne Holzschnitz-Werke zu sehen sind.
Eine sehr verlockende Auswahl, die mich eintreten lässt.

Entsprechend meinem kreativen Wesen liebe ich Farben und Formen.
Meine Augen, mein Herz, meine Fantasie fühlen sich im Paradies.
Ich lasse mir bewusst Zeit, um all diese Kunsthandwerke mit meiner uneingeschränkten Aufmerksamkeit zu bestaunen.

Und da steht er plötzlich vor mir – dieser wunderschöne Beistelltisch mit geschnitzter und bemalter Platte.
Perfekt für ein neues SISSNER-Design, das mich stets an jene stille Momente in den Highlands von Sri Lanka erinnert.

Wenn mir (für mein Empfinden) Schönes und begegnet, passiert etwas mit mir und in mir! Ästhetik in jeder Form berührt mich dermaßen, dass ich beinahe vergesse zu atmen. Seien es eine geschmackvolle Tischdekoration, bunte Farben wo auch immer oder ein schräges Graffity am alten Eisenbahnwagon …

Und dann gibt es Begegnungen mit alten Menschen, deren tiefe Furchen im Gesicht aus ihrem Leben erzählen. Geschichten, die sich der berühmteste Autor nicht auszudenken vermag. Ihre schneeweißen Haare tragen sie mit unvergleichlicher Würde.

Speziell auf Sri Lanka bin ich vielen solcher Menschen begegnet. Manchmal gab es einen kurzen Wortwechsel, meistens jedoch war ein müdes und zugleich strahlendes Lächeln die einzige Antwort auf mein „Hello“.

Die Schönheit jedes Menschen…..

Let’s Talk

0 Comments

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.